Viele Sonnenstunden und ein mildes Klima

Golfpark Klopeinersee-Südkärnten

Der Golfpark Klopeinersee-Südkärnten ist perfekt zum Golfen bis Ende November. Wie in einem Park säumen Baumreihen die Fairways, die breit und wenig kupiert sind. Das schätzen vor allem wenig konditionsstarke Golfer. Aber die Greens werden optimal von den Bunkern verteidigt, so dass Draufgängertum häufig im Sand oder in einem der Biotope sein Ende findet. Beim Golfen auf diesem Platz ist das schöne Bergpanorama immer dabei. Am besten genießen können Sie die Aussicht auf Hochobir, Petzen und Steiner Alpen von der Terrasse des 19. Loches.

Und übrigens: neben Golf und Natur gibt es hier noch eine weitere Besonderheit: Kunst. Der Golfpark Klopeiner See-Südkärnten ist der 1. Kunst- und Golfplatz Kärntens. Hier können Sie 14 Skulpturen von 13 namhaften Künstlern auf sich wirken lassen.

Hunde sind angeleint, gegen eine Gebühr von € 12,00, auf der Golfanlage erlaubt.

Schnupperkurs, Grundkurs, Intensivkurs zur Platzreife, Handicap-Kurs oder Privatstunden – Auch für Sie ist etwas dabei!

Kontakt:

Grabelsdorf 94
9122 St. Kanzian am Klopeiner See
T +43-4239-3800

Ausstattung der Anlage:

  • Driving Range
  • Driving Range überdacht
  • Leihschläger
  • Miet-Cart
  • Miet-Trolley
  • Golf-Shop
  • Clubhaus
  • Golfschule

Platzcharakteristika:

  • 18 Lochanlage
  • Par 72
  • Abschlag gelb: 6043 m
  • Abschlag rot: 5413 m
  • Gesamtlänge von 6043 m
  • Seehöhe: 460 m